Tendenz: Stetig nach oben

9. Oktober 2017

Die für Verkehrs- und Siedlungsbauten benutzten Flächen nehmen in Niedersachsen zu.

Wie das Statistische Landesamt Niedersachsen Anfang Oktober mitteilte, waren 2016 rund 66 300 Hektar – 14 Prozent der Landesfläche – für Siedlungs- und Verkehrsfläche genutzt. Das sind 3694 Hektar oder 0,6 Prozent mehr als noch im Jahr zuvor. Rein rechnerisch wurden pro Tag 10,1 Hektar in Siedlungs- und Verkehrsfläche umgewandelt, was in etwa 14 Fußballfeldern pro Tag entspricht. 37 Prozent dieser Fläche (= 1366,78 Hektar) werden für den Verkehr – und hier überwiegend für den Straßenverkehr – der Natur entnommen.

 

Weitere Informationen: https://a20themenblaetter.jimdo.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s